Die Geburt einer neuen Idee

In der Regel wird der Wohnraum mit Hilfe von Fremdkapital der Banken finanziert und geschaffen. Fremdkapital ist teuer und stellt ein größeres Risiko für Wohnungsgenossenschaften dar. ZINWO verzichtet auf verzinstes Fremdkapital und schafft mit 100 Prozent Eigenkapital der Genossenschaftsmitglieder wieder Wohnraum,

Alleinstellungsmerkmal

Sie fragen sich, was ZINWO anders macht als andere Wohnungsgenossenschaften?   Wir stehen für unsere Werte fair, ethisch und sozial ein. Das sehen Sie auch an unserem Genossenschaftskonzept. Anders als andere Wohnungsgenossenschaften, setzen wir auf Eigenkapital: Wir arbeiten ohne Banken.

Investieren bei ZINWO

ZINWO setzt auf stetige Einnahmen und verteiltes Risiko. Wir spekulieren nicht in riskante Geldanlagen zur Renditemaximierung. Unser Gewinn ergibt sich nicht aus Kapitalzinsen, sondern aus der Wohnungsmiete. Eine Investitions-Obergrenze gibt es nicht. Als investierendes Mitglied erhalten Sie jährlich eine Dividende auf

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Newsletter