Die Dividende ist ein Teil des Gewinns, den die Genossenschaft jährlich an ihre Mitglieder ausschüttet. Am Ende eines jeden Geschäftsjahres wird die Höhe des auszuschüttenden Betrags pro Anteil in dem Jahresbericht festgelegt. Der Betrag hängt vom erwirtschafteten Gewinn ab und kann daher von Jahr zu Jahr abweichen.

Wir streben eine Dividende von 4 Prozent an, diese kann wiederum von Jahr zu Jahr unterschiedlich hoch sein.

Wir spekulieren nicht in riskante Geldanlagen zur Renditemaximierung. Unser Gewinn ergibt sich nicht aus Kapitalzinsen, sondern aus der Wohnungsmiete.

Facebook-Titelbild_2 cut