Mit ZINWO von der Miete befreien

Die wohnenden Mitglieder haben die Möglichkeit, durch die Zeichnung weiter Geschäftsanteile die Miete zu reduzieren.

lebenslanges Wohnrecht

Das Risiko der Eigenbedarfskündigung bereitet vielen Mietern Sorgen. Genossenschaftsmitglieder brauchen sich darüber künftig keine Gedanken mehr zu machen, da jedes wohnende Mitglied ein lebenslanges Wohnrecht besitzt. Darüber hinaus ist das Wohnrecht auch auf die Kinder übertragbar.

bezahlbarer Wohnraum

Wir bieten einen bezahlbaren Wohnraum mit Mieten, die deutlich und dauerhaft unter der Marktmiete liegen. Die ortsübliche Miete liegt bei Neubauwohnungen in München bei durchschnittlich 16,50 €/qm Wohnfläche. Die Miete unserer Genossenschaftswohnungen wird bei etwa 12,50 €/qm Wohnfläche liegen und ist damit 4 €/qm Wohnfläche günstiger.

keine Mieterhöhung

In gefragten Gebieten wie z.B. der Metropolregion München ist die Nachfrage an Wohnraum hoch und das Angebot entsprechend gering. Dies führt zu immer weiter steigenden Mieten. Viele Vermieter passen daher regelmäßig die Bestandsmiete an die ortsübliche Vergleichsmiete an. Dies können sich auf Dauer viele Mieter nicht mehr leisten. Die ZINWO geht daher einen anderen Weg. Wir passen die Miete nur entsprechend dem Verbraucherpreisindex an und schützen somit die wohnenden Mitgliedern vor nicht tragbaren Mieterhöhungen.

von der Miete befreien

Unseren wohnenden Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, durch Zeichnung weiterer Geschäftsanteile die Miete zu reduzieren. So reduziert sich die Miete beispielsweise um 10 %, wenn Geschäftsanteile im Wohnungswert von 10 % gezeichnet werden. Hierbei bemisst sich der Wohnungswert nicht an den ortsüblichen Marktpreisen - die momentan bei einem durchschnittlichen Verkaufspreis für Neubauwohnungen in München bei rund 7.000 €/qm liegen - sondern an unseren tatsächlichen Herstellungskosten. Diese belaufen sich schätzungsweise auf rund 4.000 €/qm. Diese Summe dient somit als Grundlage für unsere Wohnungswerte. Damit sind unsere Wohnungen rund 3.000 €/qm günstiger.

Geschäftsanteile kündigen zum Nominalpreis

Der Wert Ihrer gezeichneten Geschäftsanteile ist fix und ändert sich nicht. Wenn Sie sich entschieden sollten, aus Ihrer Wohnung auszuziehen und weiterhin Mitglied der ZINWO zu bleiben, werden Ihre Geschäftsanteile als Investition betrachtet. Hierauf bekommen Sie eine jährliche Dividende, die sich sehen lassen kann! Falls Sie jedoch ausziehen und Ihre Mitgliedschaft kündigen möchten, bekommen Sie Ihre Geschäftsanteile zum Nominalpreis zurückgezahlt. Ein Geschäftsanteil, den Sie für 500 € erwerben können, wird daher auch im Falle einer Rückzahlung 500€ entsprechen.

flexible Wohnung

Der Bedarf an Wohnraum ändert sich oftmals im Laufe des Lebens. Während bei einem jungen Erwachsenen eine kleine Wohnung ausreicht, kann sich diese oftmals beim ersten Nachwuchs schon als zu klein erweisen. Besondere Bedürfnisse haben auch unsere Senioren, für die Barrierefreiheit innerhalb und außerhalb der Wohnung, z.B. im Treppenhaus, große Bedeutung hat. Jedes wohnende Mitglied soll daher je nach Lebenssituation die für sich passende Wohnung beziehen können. Die ZINWO unterstützt hierbei!